zur Startseite

9Live stellt den Sendebetrieb ein

Nun ist es gewiss: Der Spiel- und Showsender 9Live stellt mit 30.5.2011 seinen Sendebetrieb ein. Vorläufig wird die Senefrequenz für diverse Wiederholungen oder Ankündigungen der Pro7 Mediengruppe weiter verwendet

Der "etwas andere Showsenderr", der seinen Zusehern immer wieder riesige Gewinne versprach, litt zuletzt unter einem großen Imageverlust - hervorgerufen durch einige, zum Teil noch anhängige Verfahren wegen Betrugsverdachtes. Das es in den Rateshows nicht immer fair zuging, davon konnte sich wohl jeder selbst ein Bild machen. Trotzallem hatte der Sender viele Fans - aber ebenso viele Gegner.

Was genau mit dem Sendeplatz passieren soll, ist noch nicht bekannt. Wir werden die Entwicklung vorerst abwarten, aber alles deuted auf ein endgültiges aus dieses Pro7-Ablegers hin. Sollte dies der Fall sein, so wird anstelle von 9Live ein anderes Programm in die Programmliste der RKM aufgenommen. Anregungen, welches Programm wir anstelle von 9Live in unser Angebot aufnehmen sollen, richten sie bitte an: info@rkm.at.