zur Startseite

Das Gröbste ist geschafft ...

Wir machen unser Netz gerade fit für die ersten reinen Glasfaser-Anschüsse bis ins Haus / FTTH (fiber to the home).
Dazu war es notwendig einige Netzwerkgeräte zu erneuern.

Bei einigen Tätigkeiten kamen wir um Abschaltungen nicht herum die aber möglichst in der Nacht durchgeführt wurden.
Leider sind auch ein paar ungeplante Dinge passiert. Heute [7.2.2008] kam es zum Beispiel zu Verzögerungen beim Mail-Verkehr.

Ansonsten ist aber alles sehr gut verlaufen und die groben Umstellungen sind erledigt.
Auf unserer Website http://www.rkm.at finden Sie die aktuellsten Informationen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unsereren Kunden für Ihr Vertrauen und Verständnis herzlich bedanken.

Die RKM ist mit der Glasfaser bis ins Haus am richtigen Weg und dank Leerverrohrung in jedes Haus für die Zukunft bestens
gerüstet.

Österreichweit sieht es da nicht so rosig aus - da wird noch viel auf die alte Kupfer/ADSL Technik gesetzt.
Siehe dazu den gerade aktuellen Bericht vom ORF: http://futurezone.orf.at/business/stories/254996/

Fortschrittliche Breitband Verbindungen für Sie zu schaffen ist unsere Aufgabe.
Einen Europavergleich brauchen wir nicht zu scheuen.